Browsing Category

Süße Sünden

Süße Sünden

Marmorkuchen

Marmorkuchen

In letzter Zeit waren hier vor allem herzhafte Gerichte vertreten. Das hat man natürlich auch bei uns zuhause gemerkt, die letzte Backware war tatsächlich der Zucchinikuchen. Und dass ich den gebacken habe, das ist nun auch schon wieder einige Wochen her. Gestern hatte ich aber dann wirklich Lust auf Kuchen. Ich überlegte ein wenig, auf einen Kuchen mit Frucht hatte ich keine Lust. Dann fiel mir auf, dass ich schon Ewigkeiten keinen Marmorkuchen gefuttert habe. Und dass ich auch kein Rezept dafür auf dem Blog habe. Das muss geändert werden, meint ihr nicht auch?

Continue Reading…

Süße Sünden

Saftiger Zucchinikuchen

Zucchinikuchen

Langsam aber sicher muss ich mich wohl mit dem Gedanken anfreunden, dass der Sommer vorbei ist. Letztes Jahr um die Zeit war der letzte Tag mit Temperaturen über 30 Grad. Ich fürchte fast, dass dieser Tag für dieses Jahr bereits vorletzte Woche war. Schade, denn irgendwie bin ich absolut noch nicht bereit für den Herbst. Mir kam der Sommer viel zu kurz vor. Sowohl in Hinsicht auf das warme Wetter, als auch in Hinsicht auf meine Ernte im Garten.

Continue Reading…

Süße Sünden

Finnischer Blaubeerkuchen

Finnischer Blaubeerkuchen

Schon wieder sind zwei Wochen vorbei – und ich gestehe: seit dem letzten Beitrag im Rahmen von unserem wunderbaren Event „Auf die Beeren, fertig, los!“ habe ich nichts gepostet. Das lag vorwiegend daran, dass ich nach über 8 Jahren endlich mal wieder einen richtigen Strandurlaub eingelegt habe. Zusammen mit meiner besseren Hälfte haben wir nun in der ersten Augustwoche Gran Canaria unsicher gemacht und – ich hoffe ihr seht es mir nach – da hab ich das Internet zum größten Teil einfach mal links liegen gelassen.

Continue Reading…

Süße Sünden

Stachelbeer Galette

Die Welt der Beeren hat noch einiges zu bieten und so dürft ihr euch heute auf sieben weitere Beerenrezepte freuen. Für den heutigen Tag haben wir uns die Stachelbeere rausgesucht. Das war wahrlich keine einfache Aufgabe für mich – denn ich gehöre ganze eindeutig zu den Menschen, die Stachelbeeren nicht mögen. Auch jetzt habe ich es wieder versucht…Aber nein, Stachelbeeren (vor allem pur) sind so überhaupt nicht mein Fall. Dennoch habe ich natürlich ein Rezept parat und so gibt es eine leckere Galette. Das Grundrezept für den Teig hab ich bei der lieben Ines von der Münchnerküche stibizt (es aber noch ein wenig verändert).

Continue Reading…