Süße Sünden

Streuselkuchen mit Birnen [Werbung]

Streuselkuchen mit Birnen
Anzeige

Obwohl wir in dieser Woche vermutlich noch einmal die 30 Grad Marke knacken werden lässt es sich doch nicht mehr leugnen: der Herbst hält Einzug. Ich bin irgendwie noch nicht bereit für den Herbst und die dunkle Jahreszeit. Mittlerweile ist es um 20 Uhr ja schon dunkel. Geht man morgens aus dem Haus braucht man eine Jacke. Neee, ich bin definitiv noch im Sommermodus. Etwas Gutes hat es jedoch: die Birnen sind reif! Und aus Birnen lassen sich allerhand leckere Schweinereien zaubern – zum Beispiel ein Streuselkuchen mit Birnen.

Kaum zu glauben, aber es sind auch schon wieder zwei Monate vergangen. Schon wieder läuft eine neue Runde der ALDI SÜD Bloggerchallenge. Das Thema: Obstkuchen! Ja, zugegeben. Die Beerenzeit ist nun vorbei, aber der Herbst hat einige tolle Obstsorten im Petto, mit denen man ganz köstliche Kuchen zaubern kann. Da kommt doch mein Rezept für den Streuselkuchen mit Birnen wie gerufen, oder? All die für diesen Kuchen benötigten Zutaten bekommt ihr wie immer bei ALDI SÜD zu kaufen. Natürlich könnt ihr statt der Birnen auch Äpfel verwenden. Mit Zwetschgen wäre ich etwas vorsichtiger, diese „saften“ deutlich mehr. Aber einen Versuch wäre es definitiv wert und im Zweifel wirds einfach ein Crumble. 🙂

Streuselkuchen mit Birnen

Streuselkuchen finden eigentlich immer reißenden Absatz hier. Ehrlich gesagt kenne ich niemanden, der keinen Streuselkuchen mag – ihr etwa? Sie sind auch ein tolles Mitbringsel zu Geburtstagen oder anderen Festivitäten. Und ja – die Streusel müssen buttrig schmecken. Spart gerne am Zucker, aber niiiiemals am Butter. Und ich persönlich finde auch, dass man die Streusel nicht mit Margarine zubereiten solle. Der Geschmack leidet da erheblich darunter.

Streuselkuchen mit Birnen

Streuselkuchen mit Birnen

Serves: Eine 26er Springform
Prep Time: 20 Minuten Cooking Time: 60 Minuten

Ingredients

  • Für den Teig;
  • 6-8 Birnen
  • 200g Butter
  • 200g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 200g Mehl
  • 2 TL Zimt
  • 3 EL Kakao
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 125g gemahlene Haselnüsse
  • Für die Streusel:
  • 150g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 75g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 100g weiche Butter

Instructions

1

Den Backofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Birnen schälen, vierteln und entkernen.

3

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Eier einzeln unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Mehl mit Zimt, Kakao und Backpulver vermengen und gesiebt zum Teig hinzugeben. Auf niedriger Stufe unterrühren. Anschließend die Haselnüsse mit einem Teigschaber unterheben.

4

Den Teig nun in eine gefettete und gut ausgemehlte Springform geben. Die Birnen mit der glatten Seite nach unten auf dem Teig verteilen.

5

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hand verkneten bis Streusel entstehen. Diese gleichmäßig über den Birnen verteilen.

6

Den Kuchen nun für etwa 60 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe kontrollieren ob der Teig gar ist. Den Kuchen kurz abkühlen lassen und dann aus der Springform lösen und genießen.

Die Backzeit weicht möglicherweise etwas von den hier angegebenen 60 Minuten ab. Grundsätzlich solltet ihr bei Backzeiten immer daran denken, dass es sich hierbei lediglich um Richtwerte handelt. Jeder Ofen ist anders, daher kann es durchaus zu Abweichungen von 10-15 Minuten kommen. Bei neuen Rezepten stelle ich mir den Timer meist 10-15 Minuten VOR dem Ende der angegebenen Backzeit. Dann werfe ich einen Blick in den Ofen und entscheide ob es vielleicht schon reicht oder ob noch ein paar Minuten drauf gelegt werden. Manchmal kommt es leider vor, dass die Backzeiten leider hinten und vorne nicht stimmen. Der Kuchen wird oben schon braun und ist innen noch absolut roh. Hier hilft dann nur den Kuchen weiter zu backen und die Oberfläche abzudecken damit sie nicht verbrennt. Dies sollen nur kleine Tipps am Rande sein. Ich hoffe ihr findet den Streuselkuchen mit Birnen ebenso lecker wie wir und backt ihn im Herbst öfter einmal nach.

Streuselkuchen mit Birnen

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere