Getränke und Co

Mango Lassi [Werbung]

Mango Lassi
Anzeige

Ohhhh Willkommen, Willkommen, Willkommen Sonnenschein…. Ich weiß, ich habe im letzten Beitrag schon Besserung gelobt. Aber manchmal kommt einfach alles anders als man denkt. Und dann verschieben sich die Prioritäten ein ums andere Mal und so bleiben manche Dinge dann auf der Strecke. Aber, ich hoffe doch sehr, dass nun alles langsam aber sicher wieder alles seinen normalen Gang gehen wird. In der letzten Zeit musste alles noch schneller und einfacher gehen als sonst. Aber dennoch wollte ich nicht unbedingt auf Leckereien verzichten. Und gerade bei den aktuellen Temperaturen ist mir nach etwas Erfrischendem. Im Rahmen der aktuellen ALDI SÜD Bloggerchallenge steht alles im Zeichen von sommerlichen Getränken. Und was könnte da besser dazu passen als ein eiskalter Mango Lassi?

Ich liiiiebe Mango Lassi. Kein Besuch bei unserem Lieblingsinder vergeht ohne dieses köstliche Getränk. Man kann ihn natürlich auch schon fertig kaufen, aber ganz ehrlich? Dieses Getränk ist mit einer Handvoll Basis Zutaten sososoooo schnell selbst zubereitet, dass es einfach keinen Sinn macht einen Fertigen, vollgepackt mit Konservierungsmittel zu kaufen. Gar keinen Sinn. Glaubt mir.

Mango Lassi

Wir trinken Lassi (gleich ob mit Mango oder einer anderen Frucht) vor allem im Sommer gerne als „Dessert“. Er ist süß, aber dennoch leicht und schön kalt. Im Sommer ist das genau richtig. Gut, vielleicht gibts noch ne Kugel Eis dazu. Aber hey, es ist Sommer… 😉

Mango Lassi

Serves: 2 Portionen
Prep Time: 5 Cooking Time: 5

Die Mango schälen und entkernen. Das Fruchtfleisch zusammen mit dem Joghurt, der Milch, dem Zitronensaft und dem Zucker in einem Standmixer zu einer homogenen Masse vermengen. Sollte der Lassi zu dickflüssig sein, noch etwas Milch hinzugeben. Je nach Reifegrad der Mango muss noch etwas mehr Zucker hinzugefügt werden. Den Lassi für etwa zwei Stunden kühlstellen. Dann in zwei Gläser füllen, mit frischer Minze und einer Scheibe Mango garnieren und eiskalt genießen.

Ingredients

  • etwa 450g reifes Mangofruchtfleisch
  • 300g Joghurt
  • 150ml Milch
  • 3EL Zucker
  • 2 Stängel frische Minze
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Genießt den Sommer, er wird schneller vorbei sein als ihr denkt. Die nächsten Tagen sollen sehr sehr sehr warm werden, vielleicht kommt da ja bei dem ein oder anderen von euch ein Glas Lassi auf den Tisch? Ihr könnt statt der Mango auch gerne reife Beeren verwenden, viele haben nun ja gerade Saison.

Wer nun noch auf der Suche nach ein paar weiteren sommerlichen Getränkeideen ist, der sollte mal bei Lecker&CO, White Tulips, Graziellas Foodblog und bei Freiknuspern vorbei schauen.

Mango Lassi

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten

Ich akzeptiere