Herzhaft - vegetarisch

Feierabendpasta – Nudeln mit Mangold und Gorgonzola

Nudeln mit Mangold und Gorgonzola

Mittlerweile sollte es sich ja rumgesprochen haben, dass ich ohne Pasta nicht kann. Nudeln sind für ein ein absoooolutes Grundnahrungsmittel. Nudeln kommen bei mir in der Woche mindestens einmal, aber meist doch deutlich öfter auf den Tisch. Egal ob warm mit Sauce, überbacken mit Käse oder als Salat. Nudeln sind einfach lecker. Und ich finde ja, dass Nudeln auch die ideale Basis für eine schnelle Feierabendküche bilden. Wer nun gerne heute Abend in 15 Minuten ein leckeres Abendessen auf dem Tisch stehen haben möchte, sollte unbedingt weiterlesen. Es gibt Nudeln mit Mangold und Gorgonzola.

Nudeln mit Mangold und Gorgonzola

Egal wie lange und anstregend der Tag war, ich möchte Abends gerne etwas leckeres essen. Klar gibt es auch bei mir hin und wieder eine TK-Pizza. Oder aber wir gehen in ein Restaurant oder aktuell in den Biergarten. Aber eben nicht immer. Und die TK-Pizza kommt meist dann auf den Tisch, wenn einfach keine Lust zum Kochen da ist, Zeit dafür aber reichlich vorhanden wäre. 🙂 Wenn ich jetzt aber erst gegen 20 Uhr nach Hause komme, da habe ich erstens einen riiiiesen Kohldampf. Und Zweitens keine Lust mehr noch zwei Stunden in der Küche zu verbringen. Und das, obwohl die Küche für mich ein guter Ort zum Relaxen ist. Geht es euch da ähnlich? Oder seid ihr an solchen Abenden auch einfach mit einer Scheibe Brot zufrieden und bevorzugt dann sofort die Couch?

Für das heutige Nudelrezept braucht ihr nur wenige, einfache Zutaten. Ich habe (fast) alles immer im Haus, aber bei solchen schnellen Gerichten verwerte ich auch einfach Kühlschrankreste. Der Kleks Saure Sahne oben auf der Pasta kommt nicht von ungefähr. 😉 Also scheut euch nicht, kreativ zu werden und den ein oder anderen Rest im Kühlschrank vor dem sicheren Verderben zu retten.

Nudeln mit Mangold und Gorgonzola

Serves: 2
Prep Time: 5 Minuten Cooking Time: 15 Minuten

Ingredients

  • 200g Nudeln
  • 150g Gorgonzola
  • 200g frischer Mangold (ohne Strunk)
  • 3 große Champignons
  • eine kleine Zwiebel
  • eine Zehe Knoblauch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • ein Esslöffel saure Sahne

Instructions

1

Einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Salzen und die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen.

2

Während das Wasser heiß wird bzw. die Nudeln kochen den Mangold waschen, vom Strunk befreien und in Streifen schneiden. Die Champignons gut abbürsten und klein schneiden.

3

Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

4

In einem Topf etwas Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und etwas anbraten. Sobald sie etwas Farbe angenommen haben, Champignons und Mangold hinzugeben. Etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen lassen. Mit der Milch aufgießen und den Gorgonzola hinzugeben. Alles ordentlich miteinander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

5

Die Sauce noch ein paar Minuten auf dem Herd köcheln lassen.

6

Nudeln abgießen und mit der Sauce vermengen.

7

Auf den Tellern verteilen, je einen Klecks saure Sahne auf die Nudeln geben und Frühlingszwiebeln darüber streuen.

Nudeln mit Mangold und Gorgonzola

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.