Herzhaft - vegetarisch

Salat mit gebratenem Ziegenkäse

Salat mit gebratenem Ziegenkäse

Salat – klingt nicht sonderlich spannend, was meint ihr? Dabei steht fast jeden Abend eine kleine Schüssel Salat auf dem Tisch, einfach als frische Beilage. Meist ist das aber nichts ausgefallenes. Etwas Blattsalat, Dressing, ein paar Nüsse – fertig. Nachdem ich aber im „La Kaz“ in München bisher immer den großen Salat mit Ziegenkäse gegessen habe, war es an der Zeit einen solchen auch mal zuhause zuzubereiten. Und weil es wirklich lecker war, hab ich euch heute ein Rezept für einen köööstlichen Salat mit gebratenem Ziegenkäse mitgebracht.

Die Wahl der Blattsalate und sonstigen Zutaten variiert natürlich hier nach der Jahreszeit. Jetzt gibt es natürlich noch relativ wenig Auswahl. Im Sommer kann man gerne auch zu Tomaten, Gurke und Paprika greifen. Hier sind euren Wünschen keine Grenzen gesetzt. Wie immer sollen meine Rezepte keine starren Anleitungen sein, die in Stein gemeißelt sind. Vielmehr sollen sie euch inspirieren und dazu animieren den Kochlöffel (oder hier die Salatgabel) zu schwingen.

Ein kleiner Tipp noch zum Ziegenkäse: ich habe hier eine „handelsübliche“ Käserolle im Supermarkt gekauft. Wenn ihr diese jedoch einfach nur in Scheiben schneidet und dann in der Pfanne anbraten wollt, werdet ihr nicht glücklich werden. Der Käse wird flüssig, er schmilzt und die Scheiben „laufen aus“. Um das zu verhindern bedarf es nur eines simplen Handgriffs: wendet die Scheiben vorher in Mehl. Dann lassen sie sich ohne Probleme anbraten, bekommen eine schöne Kruste und bleiben auch in Form.

Salat mit gebratenem Ziegenkäse

Salat mit gebratenem Ziegenkäse

Serves: 2
Cooking Time: 15 Minuten

Ingredients

  • Für den Salat:
  • 6 Scheiben Ziegenkäse (Ziegenkäserolle)
  • 2 EL Mehl
  • eine Karotte
  • 4 Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 250g diverse Blattsalate (Radicchio, Frisée, Kopfsalat, Eisbergsalat, etc.)
  • zwei Hände voll Feldsalat
  • Für das Dressing:
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Granatapfelessig
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Senf
  • etwas Salz und Pfeffer

Instructions

1

Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und in Mehl wälzen.

2

Die Karotten schälen, die Champignons mit einem Pinsel säubern. Die Frühlingszwiebel und die Salate waschen.

3

Champignons, Karotte und Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden. Die Salatsorten in mundgroße Stücke reißen.

4

Die Champignons in einer Pfanne anbraten und darin garen. Den Ziegenkäse in einer heißen Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

5

Für das Dressing alle Zutaten miteinander vermengen und zu einer Emulsion verrühren. Das gelingt mit einem Schneebesen wunderbar. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Den Salat in Tellern anrichten, Champignons darüber verteilen und mit Dressing beträufeln. Zum Schluss die gebratenen Ziegenkäsescheiben darüber verteilen und genießen!

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.