Herzhaft - vegetarisch

Gebratener Blumenkohl

Gebratener Blumenkohl

Heute hab ich ein relativ simples Rezept für euch dabei – das macht es aber nicht minder toll! Es gibt gebratenen Blumenkohl! Gebraten – richtig. Nicht gekocht. Und damit meine ich wirklich nicht. Denn Blumenkohl muss nicht zwangsläufig weich gekocht werden um zu schmecken. Blumenkohl kann noch sehr viel mehr!

Auf die Idee gekommen bin ich dank irgendeinem Fernseh-Koch. Bitte fragt mich nicht wie er heißt oder in welcher Sendung das war. Das ist Jahre her und ich habe die Sendung zufällig bei meiner Oma mitangesehen. Dort wurde Blumenkohl mal eben roh in die Pfanne geworfen und fix darin gegart. Ob mein Rezept nun genau so wie das aus der Show ist? Keine Ahnung. Ich hab es nie nachgelesen. Ich fand nur die Idee von gebratenem Blumenkohl wunderbar und hab es auch so gemacht. Und seitdem gibt es bei uns immer wieder mal gebratenen Kohl. Das Rezept funktioniert natürlich auch mit Romanesco oder ähnlich festen Kohlsorten. Brokkoli geht auch, zerfällt aber deutlich schneller.

Gebratener Blumenkohl

Serves: 2 Portionen
Cooking Time: 15 Minuten

Ingredients

  • 400g Blumenkohl (geputzt)
  • eine Zwiebel
  • eine halbe Chilischote
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Butterschmalz zum Anbraten

Instructions

1

Den Blumenkohl putzen, Röschen abtrennen und diese nach Möglichkeit in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Chilischote ebenfalls in feine Ringe schneiden.

2

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Den Blumenkohl hineingeben und scharf anbraten. Hitze reduzieren und nach etwa 5-7 Minuten die Zwiebeln und die Chiliringe hinzugeben. Noch etwa 10 Minuten langsam garen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Heiß servieren und genießen.

Gebratener Blumenkohl

Den gebratenen Blumenkohl gibt es bei uns sehr häufig einfach als Beilage. Aber ab und an, da futtere ich einfach so, eine große Pfanne voll davon. Der Blumenkohl ist nicht zu weich, hat noch Biss und schmeckt einfach ganz wunderbar. Probiert es unbedingt einmal aus!

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten

Ich akzeptiere