Herzhaft - vegetarisch

Cremige Knoblauchpasta

Cremige Knoblauchpasta

Ich liebe Pasta. Der ein oder andere hat es bei Instagram sicher mitbekommen: der letzte Besuch in der Metro endete mit 7,5 Kilogramm Pasta im Kofferraum. Aber: es ist bestimmt schon ein halbes Kilo, wenn nicht gar ein ganzes weniger! Pasta geht einfach immer. Und deshalb gibt es heute mal wieder ein schnelles und einfaches Pastarezept für euch.

Inspiriert wurde ich für dieses Rezept von Kochkarussell. Ich liebe ihre Rezeptideen. Und die Knoblauchpasta verfolgt mich seit Monaten. Ich bin bei Pinterest auf sie gestoßen und seitdem hat sie mich nie wieder ganz losgelassen. Diese Woche war es dann endlich einmal soweit und ich hab den Herd angeworfen und Knoblauch geschnitten. Natürlich hab ich das Rezept nicht einfach nur nachgekocht, ich habe es wie immer etwas abgewandelt. Ich koche einfach am liebsten ohne feste Anleitungen. Eine Prise hiervon, ein Hauch davon. Köstlich. Schaut in jedem Fall unbedingt mal beim Kochkarussell rein, es lohnt sich auf jeden Fall! Unbedingt ausprobieren möchte ich auch einmal ihre Lasagnesuppe. Die sieht auch dermaßen lecker aus!

Cremige Knoblauchpasta

Und, weil ich nicht der einzige Pastafan auf dieser Welt bin und es einen Grund zum Feiern gibt, widme ich dieses Gericht der lieben Cat von Schlemmerkatze. Ihr toller Blog ist nunmehr auch schon drei Jahre alt und das muss natürlich gebührend gefeiert werden. Und wie sich das gehört: mit einer ordentlichen Portion Pasta. Soulfood pur. Und da ich aus diversen Gründen dieses Jahr leider vieles nicht so geschafft habe, wie ich es mir vorgenommen habe (unter anderem einen Gastbeitrag für Cats Geburtstagsssauße zu verfassen), möchte ich zumindest auf diesem Weg dabei sein und mitfeiern. Liebe Cat: ich wünsche Dir noch viele weitere tolle Blogjahre! Auf dass sie voller Pasta und Maracujasaft mit Eierlikör sein werden 😉

Cremige Knoblauchpasta

Print Recipe
Serves: 2 große Portionen Cooking Time: 20 Minuten

Ingredients

  • 250g Nudeln
  • 4 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 150ml Milch
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 100g Parmesan, gerieben
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 4 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss zum Abschmecken

Instructions

1

Die Pasta nach der Packungsanleitung gar kochen. Sie sollte noch ordentlich Biss haben.

2

Währenddessen den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf die Butter schmelzen. Den Knoblauch hinzugeben und kurz etwas in der heißen Butter andünsten. Das Mehl zur Butter geben und alles miteinander verrühren. Sodann mit kalter Milch ablöschen und mit dem Schneebesen glatt rühren. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen lassen.

3

Den Parmesan reiben und in die Knoblauchsauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Muskatnuss 2-3x über eine Reibe ziehen und die Sauce damit würzen. Chiliflocken und Petersilie hinzugeben.

4

Die Sauce auf mittlerer Hitze sämig kochen lassen. Pasta abgießen und mit der Sauce vermengen. Heiß servieren und genießen.

Diese Pastavariante ist doch toll, was meint ihr? Sie ist super schnell gekocht, schmeckt herrlich nach Knoblauch und petzt Dank der Chiliflocken ein wenig auf der Zunge. Wer es schärfer möchte, kann natürlich gerne an der Scovillezahl drehen und mehr/andere Chilivarianten verarbeiten. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen, haut rein und genießt eure Pasta!

Cremige Knoblauchpasta

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Karin
    20. November 2017 at 12:09

    Knoblauchpasta – das klingt nach etwas, das ich sehr, sehr mögen könnte! Ich liebe Pasta auch über alles. Und Knoblauch gehört da für mich einfach dazu – wenn er dann quasi die zweite Hauptrolle spielt, umso besser.

    LG Karin

    • Reply
      Jassy
      20. November 2017 at 14:16

      Liebe Karin,
      also wenn du Knoblauch und Nudeln magst, dann wirst du diese Pasta ganz sicher lieben. Sooooooooooowas von lecker! Eine große Nachkochempfehlung meinerseits 🙂

      Viele Grüße
      Jasmin

  • Reply
    Cat
    20. November 2017 at 13:01

    Hallo du Liebe!
    Was für ein schönes Rezept. Das ist genau das Richtige bei dem trüben Wetter. 😊
    Ich freu mich sehr, dass du auf diesem Wege doch noch beim Event mitmachst. Und ja, auf weitere viele Pasta-Maracuja-Eierlikör-Jahre.
    Und vielleicht sehen wir uns ja 2018 endlich mal im Real Life 😊
    Liebe Grüße, Cat

    • Reply
      Jassy
      20. November 2017 at 14:17

      Liebe Cat,
      ja gell – bei diesem Wetter muss es einfach eine ordentliche Portion Pasta sein. Da ist das Wetter dann auch gleich (fast) egal.
      Gerne, ich wollte unbedingt noch einen Beitrag zum Event leisten, wenn auch nur einen kleinen!

      Ganz liebe Grüße an Dich und ja, ich würde mich auch sehr freuen, wenn wir uns nächstes Jahr mal über den Weg laufen würden!
      Viele Grüße

      Jasmin

  • Reply
    Sabrina
    27. November 2017 at 23:50

    Boah, ich bin sowas von dabei! Knoblauch und Pasta = beste Kombi! <3
    Liebe Grüße
    Sabrina

    • Reply
      Jassy
      9. Dezember 2017 at 14:59

      Liebe Sabrina,
      ich bin ganz bei dir. Knoblauch und Pasta ist einfach nur wuuuuunderbar. Ganz generell ist Knoblauch etwas, das aus meiner Küche einfach nicht mehr wegzudenken ist. Er ist einfach sosooooo lecker.
      Viele Grüße
      Jasmin

    Leave a Reply