Herzhaft - vegetarisch

Herbstlicher Nudelsalat mit Birnen

Herbstlicher Nudelsalat mit Birnen

Erinnert ihr euch noch an das tolle Beeren-Event dieses Jahr? Den ganzen Sommer über habe ich euch zusammen mit sieben anderen Bloggern die heimische Beerenvielfalt näher gebracht. Und weil das so viel Spaß gemacht hat, machen wir nun im Herbst weiter. Natürlich nicht mit Beeren, aber mit herbstlichem Obst und Gemüse! Zwei Wochen sind nun prall gefüllt, 7 Blogger, 14 Rezepte. Jeder der Blogger hat einen anderen Tag der Woche zugelost bekommen und auch eine bestimmte Zutat. Ich fülle den Samstag dieser Woche mit Birnen. Genauer gesagt mit einem herbstlichen Nudelsalat mit Birnen!

Wisst ihr, was super ist? Wenn man das Gericht, über das man gerade einen Beitrag schreibt, während des Schreibens isst. Ich habe die ganze Zeit den Geschmack dieses wunderbaren Nudelsalats im Mund. So lecker, sooo aromatisch und so gut! Dabei war ich am Anfang ob der kalten Nudeln mit Gorgonzola und dann noch der Birne durchaus skeptisch. Aber: werft einfach alle Skepsis über Board, es lohnt sich was Neues auszuprobieren!

Bei der Wahl des Dressings seid ihr natürlich ziemlich frei und flexibel.Ich fand jedoch, dass alles in allem ein Honig-Senf-Dressing zu diesem Salat ganz wunderbar passt. Vor allem in der Kombination mit dem Gorgonzola und den Nüssen macht sich das echt gut. Was vermutlich auch noch gut in den Salat passen würde: Feigen! Die mag ich allerdings nicht so wirklich gerne, deshalb hab ich auch keine zuhause 😉

Herbstlicher Nudelsalat mit Birnen

Print Recipe
Serves: 4 Portionen Cooking Time: 20 Minuten

Ingredients

  • 250g Nudeln
  • 150g Gorgonzola
  • 2 Birnen
  • 50g Walnüsse
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • einige Chiliflocken
  • Für das Dressing
  • 40ml Rapsöl
  • 100ml weißer Balsamico
  • 4 TL mittelscharfer Senf
  • 4 TL Honig
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Instructions

1

Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.

2

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Gorgonzola würfeln. Die Birnen waschen, das Kernhaus entfernen und in feine Scheiben schneiden.

3

Für das Dressing alle Zutaten zu einer homogenen Masse miteinander verrühren.

4

Nudeln dem Dressing vermengen und dann Gorgonzola, Nüsse, Birnen sowie Frühlingszwiebeln unterheben.

5

Abschmecken, mit ein paar Chiliflocken bestreuten und für etwa eine Stunde kühl stellen.

Herbstlicher Nudelsalat mit Birnen

In unserer Herbstwoche habe ich ja den Samstag gefüllt. Das bedeutet somit also auch, dass bereits fünf weitere Rezepte online sind und das siebte morgen, also am Sonntag, online gehen wird. Diese wunderbaren Ideen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Immerhin widmen wir uns alle einer anderen Zutat!

Kleines Kulinarium – Apfel-Schmand-Kuchen mit buttrigem Mürbteig

Cuisine Violette – Bandnudeln mit Pfifferlingen und Bratwurstbällchen

Gaumenpoesie – Ofengebackener Blumenkohl mit würzigen Zitronen-Kräuter-Bröseln

lecker macht laune – Kürbisbrot

Schlemmerkatze – Wildentenravioli mit Maronenschaum

Eine Prise Lecker – Kartoffelsuppe mit Baconchips

–ANZEIGE–

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Cat
    21. Oktober 2017 at 10:59

    Das sieht sooooo lecker aus! Tolles Rezept – das probiere ich mal aus… mit anderem Käse *gg*
    Liebe Grüße
    Cat

    • Reply
      Jassy
      3. November 2017 at 17:49

      Liebe Cat – also ehrlich, hier ist der Gorgonzola wirklich suuuuuper lecker drin. Und das sogar in seinem Rohzustand! 🙂 Aber mit anderen Käsesorten schmeckt dieser Salat sicherlich auch ganz herrlich!
      Viele Grüße
      Jasmin

  • Reply
    Karin
    21. Oktober 2017 at 13:35

    Nudelsalat habe ich schon lange nicht mehr gemacht – vielen Dank für’s Erinnern. Und die tolle Variante mit Birne! 😉

    • Reply
      Jassy
      3. November 2017 at 17:50

      Liebe Karin,
      gern geschehen. Wir essen Nudelsalat irgendwie auch viel zu selten. Und wenn, dann meist im Sommer. Dabei kann man wirklich ganz leckere herbstliche Varianten zubereiten.
      Viele Grüße
      Jasmin

  • Reply
    Ines
    26. Oktober 2017 at 21:34

    Das ist eine soooo leckere Kombination. Ich bin großer Schimmelkäsefan 😉 Wann darf ich bitte vorbeikommen?
    LG, Ines

    • Reply
      Jassy
      3. November 2017 at 17:53

      CAT! Liest du das? Nimm dir mal ein Beispiel hier an Ines – sie würde meine Gorgonzola-Variante nicht verschmähen 😉

      Und liebe Ines: jederzeit, du bist hier immer Willkommen!

      Viele Grüße
      Jasmin

  • Reply
    Janina
    3. November 2017 at 13:30

    Der sieht ja fast schon sommerlich aus! Obwohl ich nicht der große Gorgonzola Liebhaber bin, finde ich ihn mit Birne zusammen super lecker! Und würde dich ohne mit der Wimper zu zucken um eine große Portion erleichtern 😃

    • Reply
      Jassy
      3. November 2017 at 17:57

      Liebe Janina,
      ja, der Wettergott war mir sehr hold, als ich die Fotos dafür im Garten gemacht habe. Ich versteh das Gorgonzola-Problem. Roh mag ich ihn eigentlich nicht wirklich, Pasta mit einer Gorgonzolasauce aber recht gerne. Aber ja: in der Birnenkombination, da schmeckt er wirklich auch roh sehr lecker.

      Viele Grüße
      Jasmin

  • Reply
    Sarah
    14. November 2017 at 22:56

    Liebe Jasmin,

    Dein Salat ist echt ein Träumchen! Ich habs tatsächlich geschafft und habe ihn mir am Wochenende nachgemacht. Obwohl ich eigentlich kein allzu großer Fan von Nudelsalaten bin und Gorgonzola in der Regel auch nicht so wirklich mein Fall ist, fand ich die Kombination mit Birnen extrem fein. Ich werde den Salat auf alle Fälle wieder machen!

    Ganz liebe Grüsse,
    Sarah

  • Leave a Reply