Herzhaft - vegetarisch

Nudelsalat Caprese

Nudelsalat Caprese

Diese Woche ist doch einfach der Knaller, oder? Super sommerlich, Temperaturen jenseits der 30°C Marke und einfach der reine Wahnsinn. Der Sommeranfang ist schon einmal direkt gelungen. So darf es für mich dieses Jahr gerne weitergehen, wenn auch etwas weniger schwül durchaus wünschenwert wäre. Aber man kann schließlich nicht alles haben. Wenn es aber derart warm ist, dann hab ich meistens keine große Lust den Herd oder gar den Backofen anzuwerfen. Kalte Kost ist angesagt – idealerweise auch direkt aus dem Kühlschrank. Und so kam es dazu, dass diese Woche ein gar köstlicher Nudelsalat Caprese auf dem Tisch stand.

Caprese? Nudelsalat? Ohja, ihr habt richtig gelesen. Ich hab die klassische italienische Vorspeise einfach mit etwas Pasta kombiniert, kaltgestellt und dann gefuttert. Und ich war erstaunt wie köstlich dieser Nudelsalat war. Und dabei doch so leicht, denn für das Dressing kommt hier gerade keine Mayo oder Ähnliches zum Tragen. Was ich persönlich jedoch wirklich wichtig finde: den Salat ordentlich ziehen und durchkühlen lassen. So hat er uns richtig, richtig, richtig gut geschmeckt und quasi von „innen heraus“ für Abkühlung gesorgt.

Nudelsalat Caprese

Print Recipe
Serves: 4 Cooking Time: 15 Minuten plus 2 Stunden Kühlzeit

Ingredients

  • 250g Nudeln
  • 375g Mozzarella
  • 500g Cocktailtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • eine Hand voll frischer Basilikum
  • 5-6 EL weißer Balsamico
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Instructions

1

Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. Danach in kaltem Wasser abschrecken und etwas abkühlen lassen

2

Währendessen Mozzarella abgießen - werden kleine Kugeln verwendet können diese im Ganzen hinzugegeben werden. Ansonsten den Mozzarella in mundgerechte Stücke schneiden.

3

Tomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden.

4

Nudeln, Mozzarella, Frühlingszwiebeln und Tomaten in eine große Schüssel geben. Basilikum waschen und grob hacken. Ebenfalls hinzugeben.

5

Für das Dressing den Balsamico mit dem Öl sowie etwas Salz und Pfeffer vermengen. Über die Nudeln geben und alles ordentlich miteinander vermengen.

6

Für mindestens zwei Stunden kalt stellen, ggf. nochmal abschmecken und eiskalt genießen.

Nudelsalat Caprese

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Karin
    22. Juni 2017 at 17:58

    Die Kombination Mozzarella & Tomate ist und bleibt einfach unschlagbar! 😊

    • Reply
      Jassy
      8. Juli 2017 at 11:35

      Ohja, Karin. Da hast du völlig Recht! Einfach und dabei soooo gut!

    Leave a Reply