Getränke und Co

[Anzeige] Mit Café Royal eiskalt genießen – Kaffee-Eis einfach selbstgemacht!

Anzeige

Ice Ice Baby…düdüdüdüdüdüdüüü – ihr kennt das sicher, oder? Bei den aktuellen Temperaturen möchte ich oftmals gerne schon am Vormittag eine Kugel Eis essen. Und ja, zugegeben, wenn es die Zeit zulässt und ich an einer Eisdiele vorbeikomme, dann kann es auch gut passieren, dass ich noch vor dem Frühstück eine Kugel gefuttert habe. Ich liebe den Sommer. Mittlerweile komme ich auch gut mit Hitze klar – früher war alles über 25 Grad eher unschön. Aber dank regelmäßigen Saunagängen hat mein Körper gelernt mit hohen Temperaturen und schwül-warmen Wetter umzugehen und ich kann mich auf den Sommer freuen. Und aufs Eis. Eis geht einfach immer.

Aber nicht nur Eis geht immer, sondern auch Kaffee. Ich trinke ihn auch im Sommer fast ausschließlich in der heißen Variante. Egal ob Morgens oder Nachmittags. Eiskaffee ist jedoch immer so ne Sache. Den finde ich meistens ziemlich ungenießbar, außer er wurde kalt aufgebrüht. Dann ist er mild, nicht zu bitter und harmonisiert vor allem ganz wunderbar mit einer Kugel Vanilleeis. Aber das Problem daran ist: meistens hab ich JETZT Lust auf einen Eiskaffee. Nicht erst in 12 Stunden wenn der Kaffee kalt durchgezogen ist. Das ist immer etwas ungünstig. Aber ich habe für mich eine wunderbare Variante gefunden, wie ich trotzdem kalten Kaffee nahezu immer parat habe: Kaffee-Eis!

Habt ihr schon einmal eine Kugel Kaffee-Eis gekostet? Nein?! OMG, dann habt ihr definitiv etwas verpasst. Neben Zimt-Eis ist das meine liebste Sorte. Und ich finde, dass Kaffee als Geschmack bzw. Aroma auch wunderbar in den Sommer passt. Idealerweise noch mit einem Hauch Karamell oder Nuss – fabelhaft! Meine bessere Hälfte ist ein großer Kaffee-Fan. Deshalb kommt es nicht von ungefähr, dass wir gefühlt dreißig verschiedene Möglichkeiten zuhause haben, Kaffee zuzubereiten. Morgens kommt vor allem die Nespresso oder die Pad-Maschine zum Einsatz. Gerade für mich muss es morgens schnell gehen. Ich habe einfach keinen Nerv dazu, erst ewig alles vorbereiten zu müssen. Mein Kaffee darf genau solange brauchen, wie ich für den morgendlichen Toilettengang benötige. 😉

Gleich vorneweg: ihr benötigt für das Kaffee-Eis keine Eismaschine. Natürlich würde es darin cremiger werden, nicht so fest und insgesamt einfach fluffiger. Nichtsdestotrotz ist dieses Eis auch im Froster gut zubereitbar und schmeckt auch so super. Drei Zutaten braucht ihr, ein Handrührgerät und etwas Geduld. Hört sich doch gar nicht so schlecht an, meint ihr nicht auch?

Kaffee Eis

Print Recipe
Serves: 1 Liter Cooking Time: 10 Minuten plus 18 Stunden Kühlzeit

Ingredients

  • eine Tasse Kaffee mit Karamellgeschmack(Café Royal Caramel)
  • 400ml Sahne
  • 400ml Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)

Instructions

1

Den Kaffee aufbrühen und abkühlen lassen.

2

Die Sahne steif schlagen. Nach und nach abwechselnd die gezuckerte Kondensmilch und den Kaffee einrühren.

3

Die Masse kurz für zwei Minuten aufschlagen.

4

In einen frostbeständigen Behälter füllen und für mindestens 18 Stunden im Gefrierschrank kühlen.

Wenn das Eis dann erst einmal fertig ist, heißt es eine Runde im Garten chillen. Mein momentaner Lieblingsort ist eindeutig dieser wunderbare Hängesessel. Da bin ich aktuell nur sehr schwer rauszubringen, am liebsten würde ich darin übernachten! 😀 Für Menschen mit knapp 1,60m Körpergröße ist das Teil wirklich super, weil man sich komplett darin einrollen kann – natürlich inklusive einem Eisbecher!

Café Royal bietet tollerweise Kaffee für die unterschiedlichsten Zubereitungssysteme an. Egal ob Pad- oder Kapselmaschine oder auch ein Kaffeevollautomat: ihr werdet fündig werden. Und was ihr dort aktuell noch findet: ein grandioses Gewinnspiel! Urlaub gefällig? Wer wollte schon immer einmal nach Australien? Oder seid ihr doch eher Fans von Robbie Williams? In beiden fällen solltet ihr unbedingt mitmachen 🙂 Ich drücke euch die Daumen. Und falls ihr nicht gewinnen solltet: nicht traurig sein. Auch im heimischen Garten oder auf Balkonien kann es schön sein. Und mit einer Kugel Kaffee-Eis ist der Tag sowieso gerettet!

–ANZEIGE–

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply