Herzhaft - vegetarisch

Süßkartoffelchips aus dem Backofen

Süßkartoffeln aus dem Backofen

Die Nachfrage war groß, hier ist es nun: das Rezept für fettarme Süßkartoffelchips aus dem heimischen Backofen. Gleich vorweg sei gesagt, dass ihr die Süßkartoffeln am besten bereits 1-2 Tage vorher aufhobelt und in einer Dose im Kühlschrank aufbewahrt. Dabei trocknen sie schon etwas an und die Chips garen schneller im Ofen. Natürlich könnt ihr auch frisch geschälte und gehobelte Süßkartoffeln verwenden, dann verlängert sich die Garzeit pro Seite jedoch etwa um 10-20 Minuten.

Süßkartoffelchips aus dem Backofen

Serves: 2
Cooking Time: 40 Minuten

Ingredients

  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver zum Würzen

Instructions

1

  • Die Süßkartoffeln schälen und dünn aufhobeln. Ihr könnt die Süßkartoffeln natürlich auch mit einem Messer schneiden, jedoch werden sie dann nicht so gleichmäßig. Das kann zu Problemen beim Backen führen.
  • 2

  • Den Backofen auf 110-120 Grad Oberhitze vorheizen. Das Öl, die Sojasauce und die Gewürze miteinander vermengen und die Süßkartoffelnscheiben mit einem Pinsel damit bestreichen.
  • 3

  • Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und in den vorgeheizten Ofen schieben. Nach etwa 20 Minuten (30-40 Minuten bei frisch aufgeschnittenen Süßkartoffeln) die Scheiben wenden und erneut für die selbe Dauer in den Ofen schieben.


  • Die Chips sind nun fertig und ihr könnt vor euch hinknuspern!
    Süßkartoffeln aus dem Backofen

    Anzeige

    Das könnte Dir auch gefallen...

    Keine Kommentare

    Antworten

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere