Süße Sünden

Schokoladenbrot

Schokoladenbrot Weihnachten

Schokoladenbrot könnte man gut und gerne auch schlichtweg Blechkuchen oder Brownie nennen. Einige werden sich auch genau das gedacht haben, als sie das Foto genauer betrachtet haben. Unabhägig davon wie man dieses Gebäck nennt, es schmeckt FABELHAFT!

Schokoladenbrot

Serves: 20
Cooking Time: 25 Minuten

Ingredients

  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250g Schokolade
  • 6 Eier
  • 100g Mehl
  • eine Tafel Kuvertüre
  • eine Handvoll gehackter Nüsse für die Dekoration

Instructions

1

  • Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren.

  • 2

  • Die Butter hinzugeben und alles gut miteinander vermengen. am besten und einfachsten funktioniert dies, wenn die Butter etwa Zimmertemperatur hat.

  • 3

  • Das Mehl nach und nach hinzugeben und gut unterrühren. Gegebenenfalls sieben, damit es nicht klumpt.

  • 4

  • Die Schokolade raspeln und ebenfalls dem Teig hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen. Wer möchte, kann auch noch Nüsse oder ähnliches hinzufügen, der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

  • 5

  • Ein sauberes Backblech gut einfetten oder aber mit Backpapier auslegen und darauf den Teig gleichmäßig verteilen. Bei etwa 180° Unter- und Oberhitze für ca. 20-25 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe kontrollieren.

  • 6

  • Während das Schokoladenbrot etwas abkühlt könnt ihr euch der Kuvertüre widmen und diese Schmelzen. Das Brot damit einstreichen und - sofern gewünscht- mit etwas Nüssen bestreuen. Abkühlen lassen, in Stückchen schneiden und genießen.

  • Schokoladenbrot Weihnachten

    Anzeige

    Das könnte Dir auch gefallen...

    Keine Kommentare

    Antworten

    Ich akzeptiere