Herzhaft - mit Fleisch

Schnelle Pasta – Nudeln mit Champignons und Bohnen

Nudeln mit Champignons

Ohne Pasta geht bei mir nichts. Wenn ich etwas immer im Haus habe, dann sind das Nudeln. Nudeln in allen Variationen. Und so gibt es bei uns auch relativ häufig Pastagerichte. Wenn ich keine große Lust habe zu Kochen, mir nichts einfällt, oder einfach weil wir Lust auf Pasta haben. Und für all diejenigen unter euch, die genauso große Pastafans sind und bei denen es zudem noch schnell gehen soll, habe ich heute eine schnelle Pasta im Gepäck: Nudeln mit Champignons und Bohnen!

Nudeln mit Champignons

Dieses Gericht ist eines sicherlich nicht: kalorienarm und diättauglich. Aber dafür ist es unglaublich lecker, sehr schnell zubereitet und ratzeputz aufgegessen.

Schnelle Pasta – Nudeln mit Champignons und Bohnen

Serves: 6
Cooking Time: 20 Minuten

Ingredients

  • 400g Pasta
  • 300ml Sahne
  • 3 EL saure Sahne
  • 250g frische Champignons
  • eine halbe Stange Lauch
  • 150g grüne Bohnen
  • 300g Schinken
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chili zum Abschmecken

Instructions

1

  • Stellt für die Pasta einen Topf mit Wasser auf den Herd und kocht darin die Nudeln nach der Packungsanleitung bis sie gar sind. Ich mag sie al dente, wer sie lieber etwas weicher mag, der kocht sie entsprechend etwas länger.
  • 2

  • Parallel dazu widmen wir uns der Sauce. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Der Lauch darf eine Dusche nehmen und wird dann in Ringe geschnitten. Zu guter Letzt putzt ihr die Bohnen, schneidet sie in kleine Stücke und gebt sie in einen Topf mit kochendem Wasser für etwa 15-20 Minuten.
  • 3

  • Die Champignons und der Lauch werden nun in einer Pfanne mit etwas Öl für einige Minuten gebraten. In der Zeit könnt ihr bereits den Schinken würfeln. Diesen gebt ihr dann mit in die Pfanne. Bratet alles noch für einige Minuten weiter - mittlere Hitze reicht vollkommen. Gebt dann die Sahne, saure Sahne und die Gewürze hinzu und lasst alles aufkochen. Gießt die Nudeln und die Bohnen ab und gebt beides in einen großen Topf. Die kochende Sauce gebt ihr nun über die Nudeln und Bohnen. Vermengt alles gut miteinander, schmeckt gegebenenfalls nochmal ab und serviert eure Pasta.
  • Nudeln mit Champignons

    Glaubt mir, diese Nudeln mit Champignons sind sagenhaft lecker. Und sie sind wirklich in Windeseile zubereitet. Sie lassen sich auch am nächsten Tag hervorragend aufwärmen und schmecken dann sogar fast noch einen ticken besser als frisch. Wenn ihr wollt könnt ihr oben drauf noch etwas Chiliflocken streuen, ein wenig Petersilie hinzugeben oder auch Parmesan. Viel Spaß beim Nachkochen!

    Nudeln mit Champignons

    Anzeige

    Das könnte Dir auch gefallen...

    Keine Kommentare

    Antworten

    Ich akzeptiere