Halloween-Special/ Süße Sünden

Limetten-Kokoskuchen

Halloween-Special Limetten-Kokos-Kuchen

Heute gibt es – passend zum Sonntag- einen Kuchen. Und da wir uns mitten im Halloween-Special befinden, natürlich auch mit passender Optik: ein schaurig gruseliger Kürbis! Möglich macht dies die tolle Silikonform von PAVONI. Zugegeben, ich habe schon wieder das typische Silikonformendesaster vor mir gesehen: die Hälfte des Kuchens klebt noch in der Form, alles ist voller Brösel und bah – zum Schluss hat man Dreck aber keinen Kuchen.
Aber diesmal war ich wirklich positiv überrascht – ein Hoch auf den Tipp von der lieben Janine. Die Form sollte die ersten zwei-drei Male mit Backtrennspray eingesprüht werden und mit dem Stürzen sollte man grundsätzlich so lange warten, bis der Kuchen komplett ausgekühlt ist, da er sich noch zusammenzieht und sich somit quasi selbst von der Form löst. Und siehe da – easy peasy, ein wundervoller Kuchen im Kürbis-Look. Welcher Kuchen? Limette-Kokos steht heute auf dem Programm!

Halloween-Special Limetten-Kokos-Kuchen

Sooo unglaublich saftig und lecker!

Die Zutaten passen ideal auf die Kürbisform. Für eine normalgroße Springform müssen die Zutaten verdoppelt werden.

Limetten-Kokoskuchen

Serves: 8
Cooking Time: 30 Minuten

Ingredients

  • 5 Eier
  • 100g Zucker
  • 90g Mehl
  • 60g Speisestärke
  • 100g Butter
  • 1 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • ein guter Schluck Kokosmilche
  • 2-3EL Limettensaft

Instructions

1

  • Schlagt die Eier mit dem Zucker und dem Limettensaft schaumig auf. Mischt Mehl, Backpulver und die Stärke miteinander und gebt die Mischung nach und nach zum Eier-Zucker-Schaum. Währenddessen könnt ihr bereits die Butter schmelzen. Gebt die Kokosmilch und die Butter hinzu und vermengt alles zu einem homogenen Teig.
  • 2

  • Die Form fetten - Backtrennspray oder normale Butter für normale Formen und rein mit dem Teig.
  • 3

  • Alles bei etwa 200 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten backen. Den Kuchen in der Form komplett erkalten lassen und dann stürzen.
  • 4

  • Ihr könnt ihn nun noch nach Belieben verzieren - oder einfach nur ein bisschen Zuckerguss drüber geben. Ich habe diesmal Royal Icing gemacht, dies eingefärbt und den Kürbis damit etwas verziert.
  • Diese und noch viele andere tollen Formen und allerlei Backzubehör bekommt ihr bei Bakerware. Ein wirklich toller Shop mit einem super Sortiment und grandioser persönlicher Beratung – nochmal danke Janine für deine tollen Tipps zum Umgang mit den Silikonformen. Aktuell solltet ihr dringend mal bei den Silikonformen vorbeischaun, denn diese sind momentan im Angebot!

    Wenn ihr gerne mit dem Spritzbeutel arbeitet, werdet ihr dort ebenso glücklich werden. Ich habe selten einen Shop gesehen, der eine so tolle Auswahl an Tüllen und Co hat. Ebenso gibt es tolle Sets, die euch die Entscheidung für den Anfang abnehmen und zum Experimentieren einladen. Und solltet ihr einmal nicht weiter wissen, dann scheut euch nicht nachzufragen!

    Für die schon sehr nahende Weihnachtszeit solltet ihr auch unbedingt mal bei den Ausstechförmchen vorbeisehen – mir war gar nicht bewusst, dass es so viele Ausstecher gibt 😀 Allein die Möglichkeiten damit Kekse zu backen – zu diversen Anlässen- FABELHAFT!

    Auch werdet ihr bei Bakerware immer mit tollen Tipps, Tricks und Anleitungen für wunderbare Backprojekte versorgt. Ebenso ist die Fanpage von Ihnen für alle Backfreunde auf jeden Fall einen Besuch wert! Schaut einfach mal vorbei und lasst euch inspirieren!
    Halloween-Special Limetten-Kokos-Kuchen

    Die Kürbisform wurde mir für das Special kosten- sowie bedingungslos von Bakerware.de zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, es hat viel Spaß gemacht!

    Anzeige

    Das könnte Dir auch gefallen...

    Keine Kommentare

    Antworten

    Ich akzeptiere