Herzhaft - mit Fleisch

Kartoffelpfanne alla mama

Kartoffelpfanne alla Mama

Zugegeben, ich bin kein riesiger Kartoffelfan. Ab und zu esse ich Gerichte mit der Knolle ganz gerne, aber Pasta ist mir eindeutig lieber. Nichtsdestotrotz gab es am Wochenende bei meiner Mama eine Kartoffelpfanne. Und die war so gut, dass ich sie auf jeden Fall nachkochen werde – und ihr solltet das auch tun! Und deshalb, gibt es heute für euch fix das Rezept. Lasst es euch gesagt sein – für jeden Fan der schnellen Küche ist das definitiv ein wunderbares Gericht (abgesehen davon natürlich, dass die Kartoffeln gekocht werden müssen, das dauert leider etwas).

Kartoffelpfanne alla mama

Print Recipe
Serves: 4 Cooking Time: 15 Minuten

Ingredients

  • 1Kg festkochende Kartoffeln
  • 1 Paprika
  • 2 Karotten
  • eine Knolle Kohlrabi
  • 150g Zuckerschoten
  • 80g Wammerl, geräucherter Schinken oder Ähnliches
  • ein paar Würfel Bergkäse
  • Salz, Pfeffer und gemahlener Kümmel zum Abschmecken

Instructions

1

  • Zuallererst müssen die Kartoffeln in heißem Wasser gar gekocht werden. Je nach Topf, Herd und Kartoffeln dauert das etwa 15-30 Minuten. Während die Kartoffeln ihr Bad nehmen, könnt ihr das Gemüse waschen, schälen und klein schneiden.
  • 2

  • Das Gemüse muss ebenso ein kurzes, aber sehr heißen Bad nehmen. Bringt in einem Topf Wasser zum kochen und blanchiert als erstes die Zuckerschoten für wenige Minuten darin. Siebt diese ab und übergießt sie mit kaltem Wasser. Gebt dann das restliche Gemüse in das kochende Wasser und gart es darin für etwa 7 Minuten vor. Abgießen und dann mit kaltem Wasser abschrecken.
  • 3

  • Die Kartoffeln abgießen und etwas abkühlen lassen. Danach schälen und in grobe Stückchen schneiden.
  • 4

  • Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Die Kartoffeln hinzugeben und von allen Seiten braten. Sobald die Kartoffeln etwas Farbe angenommen haben, könnt ihr das Wammerl bzw. den geräucherten Schinken eben so hinzugeben und mitbraten. Wenn die Kartoffeln schön braun gebraten sind und eine leichte Kruste haben, darf das Gemüse mit in die Pfanne. Bratet dies kurz bei mittlerer Hitze mit.
  • 5

  • Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel abschmecken. Den Käse hinzufügen und am besten einen Deckel auf die Pfanne setzen. Nach wenigen Minuten ist der Käse angeschmolzen und die Kartoffelpfanne alla mama servierfertig.
  • –ANZEIGE–

    You Might Also Like

    No Comments

    Leave a Reply