Herzhaft - vegetarisch

Gebratene Nudeln mit Gemüse

Wer kennt das nicht, der Hunger ruft, man hat allerdings nur ein paar Zutaten zuhause und schnell soll es im besten Fall auch noch gehen. Dafür hervorragend geeignet ist dieses Gericht: Gebratene Nudeln mit Gemüse. Schnell zuzubereiten, das Gemüse kann beliebig ersetzt werden und für jeden Nudelfan ein absolutes Muss.

Gebratene Nudeln mit Gemüse

Serves: 2
Cooking Time: 20 Minuten

Ingredients

  • 250g Nudeln
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Paprika
  • 8 Cocktailtomaten
  • 5EL Mais
  • eine Hand voll Rucola
  • 150-200ml Wasser
  • 4 TL Sojasauce
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Instructions

1

  • Die Nudeln müssen gekocht werden. Dafür benötigt ihr einen Topf mit Wasser. Stellt dieses bereits auf den Herd und erhitzt es. Parallel dazu könnt ihr schonmal das Gemüse in kleine Scheiben, Streifen oder Würfel schneiden. Der Rucola muss lediglich etwas gewaschen werden. Sobald das Wasser kocht, Salz hinzugeben und die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen.
  • 2

  • Das Gemüse mit etwas Öl in einer Pfanne scharf anbraten. Mit etwa 150ml Wasser aufgießen und kochen lassen. Die Nudeln sobald sie fertig sind abgießen und in einer extra Pfanne mit etwas Öl ebenfalls scharf anbraten. Sie sollten eine leichte Bräune bekommen, jedoch nicht zu kross werden.
  • 3

  • Die Gemüsesauce stark einkochen lassen bis fast keine Flüßigkeit mehr übrig ist. Dann mit etwas Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken. Bei Bedarf könnt ihr gerne auch noch etwas Paprikpulver oder beispielsweise Curry hinzugeben. Eurem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt.
  • 4

  • Die Nudeln mit der Sauce vermengen und sofort servieren. Guten Appetit!
  • Wenn das kein einfaches, leichtes und schnelles Nudelgericht ist, dann weiß ich es auch nicht. Und eins lasst euch gesagt sein: es schmeckt wirklich köstlich. Je nach Saison kann man hier wirklich kreativ werden und die verschiedensten Gemüsesorten miteinbauen. Zucchini, Aubergine, Karotten, Kohl – eurem Geschmack sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Auch könnt ihr natürlich noch weitere Gewürze oder Kräuter hinzufügen, falls euch der Geschmack auf Dauer „lästig“ wird oder falls ihr kein großer Fan von Sojasauce seid.
    Gebratene Nudeln mit Gemüse

    Anzeige

    Das könnte Dir auch gefallen...

    Keine Kommentare

    Antworten

    Ich akzeptiere