Halloween-Special/ Süße Sünden

Brownie Geister

Halloween-Special Brownie Geister

Heute ist Sonntag. In nur wenigen Tagen geht es zu meiner jährlichen Europaparkreise mit meinem Papa. Ich freue mich schon wieder sehr aufs Achterbahnfahren und gruseln bei den Horror-Nights. Was könnte besser dazu passen, als mein Special?
Heute wird es wieder süß! Es gibt schokolaaaaadige Brownies, gepaart mit einem leckeren Guss inklusive kleinen Geistern – Brownie Geister eben! Die Zubereitung ist einfach, schnell und vor allem ist das Rezept wandelbar. Seht es einfach als ein simples Brownie-Rezept an: ohne Schnörkel, ohne Extras. Das Besondere kommt in dem Fall alleine durch die Deko hinzu.

Halloween-Special Brownie Geister

Brownie Geister

Serves: 1 Blech
Cooking Time: 25 Minuten

Ingredients

  • 2 Tafeln à 100g Zartbitterschokolade
  • 150g Butter
  • 100g Mehl
  • 200g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 4 Eier
  • ein paar Tropfen Vanillearoma
  • 40g Kakaopulver

Instructions

1

  • Lasst uns gemeinsam ein Blech Brownies backen. Wir schmelzen dafür zunächst bei wenig Hitze im Topf die Schokolade inklusive der Butter und verrühren alles zu einer glatten Masse. Während dies passiert könnt ihr bereits die Eier und den Zucker schaumig aufschlagen. Vermengt dann Backpulver, Kakao und Mehl miteinander und rührt dies langsam unter die Zucker-Ei-Masse. Gebt dann noch die flüssige Schokoladen-Butter-Masse hinzu und fertig ist euer Brownieteig.
  • 2

  • Fettet eine Form gut ein (wer mich auch Facebook verfolgt, weiß was passiert, wenn man es nicht tut). Für Brownies benutzt ihr am besten eine Fettpfanne, ein tiefes Backbleck oder eine Auflaufform. Gebt dann den Teig darauf und verteilt ihn gleichmäßig. Im vorgeheizten Ofen darf er nun bei etwa 175° C Ober- und Unterhitze für etwa 25 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen und lieber etwas früher rausholen, wir wollen Brownies und keine Kekse!
  • 3

  • Ich habe meine Brownies nach dem Backen noch etwas ruhen lassen und sie dann auf Backpapier gestürzt. Lasst sie komplett auskühlen, schneidet nach euren Wünschen Eckchen raus und weiter gehts zur Deko.
  • 4

  • Dafür schmelzen wir nun weiße Cakemelts. Stell auf den Brownie einen Marshmellow, übergießt das Ganze vorsichtig mit den flüssigen Melts und lasst es trocknen. Malt danach Gesichter auf und TADAAAA! Fertig sind eure Brownie Geister.
  • Halloween-Special Brownie Geister

    Anzeige

    Das könnte Dir auch gefallen...

    Keine Kommentare

    Antworten

    Ich akzeptiere