Süße Sünden

Blechkuchen mit Kuhflecken und Bananen

Kuhflecken Kuchen

Blechkuchen mit Kuhflecken und Bananen

Serves: 16
Cooking Time: 25-35 Minuten

Ingredients

  • 6 Eier
  • 375g Mehl
  • 250 Butter
  • 250g Zucker
  • 200ml Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Bananen
  • 3 EL Kakoapulver
  • 2 EL Ovomaltine Crunch

Instructions

1

  • Zu allererst werden die "nassen" Zutaten miteinander verrührt. Also die Eier, die Butter sowie die Sahne. Achtet darauf, dass die Butter weich ist, so lässt sich das ganze deutlich besser miteinander vermengen.
  • 2

  • Gebt dann nach und nach die "trockenen" Zutaten hinzu. Zucker, Vanillezucker dürfen einfach so in die Schüssel. Das Mehl und das Backpulver vermischt ihr am besten miteinander und gebt das ganze in ein Sieb. So vermeidet ihr unschöne Klümpchen im Teig.
  • 3

  • Das ganze nun einige Minuten miteinander verrühren
  • 4

  • Eine Banane schälen und mit der Gabel zerdrücken. Die Bananenstückchen dann unter den Teig heben.
  • 5

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf dann ca. 2/3 des Teiges verteilen.
  • 6

  • Zum verbleibenden Drittel den Kakao und den Ovomaltine Crunch Brotaufstrich geben - ordentlich durchrühren!
  • 7

  • Mit einem Löffel verteilt ihr nun den dunklen Teig "tupfenweise" auf der Oberfläche des hellen Teiges, so entsteht dann das Kuhfleckenmuster.
  • 8

  • Eine zweite Banane schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese auf der Oberfläche des Kuchens verteilen
  • 9

  • Das Blech bei 180° Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Ofen geben und den Kuchen darin für etwa 25-35 Minuten (Stäbchenprobe!) backen.
  • Bananen sind natürlich kein Muss. Ihr könnt auch den Kuchen gänzlich ohne Bananen oder aber mit anderen Früchten backen, ganz wie ihr euch das wünscht und wie es euch schmeckt.


    Kuhflecken Kuchen

    Anzeige

    Das könnte Dir auch gefallen...

    Keine Kommentare

    Antworten

    Ich akzeptiere