Allgemein

Lambertz Geschenktruhe – versüßt euch die Vorweihnachtszeit [Werbung]

Lambertz Geschenktruhe
Werbung

Die Vorfreude steigt, die Weihnachtszeit naht mit riiiiesigen Schritten. Bei manchen ist sie sogar schon eingeläutet worden, mein Nachbar lässt seit einigen Tagen seinen Rudolph auf der Garage schon erleuchten 😉
Wie jedes Jahr freue ich mich sehr auf die Süßigkeiten der Weihnachtszeit. Lebkuchen, Schneebälle, Plätzchen und vieles mehr. Und dabei muss ich zugeben: Lebkuchen backen ist nicht wirklich mein Fall. Ja, ich habe schon welche gebacken, aber das passiert beim besten Willen nicht jedes Jahr. Plätzchen hingegen mache ich sehr gerne selbst. Nichtsdestotrotz fehlt mir auch dafür oftmals die Zeit. Deshalb, das gebe ich offen zu, kaufe ich mir gerade Lebkuchen sehr oft einfach fertig. Es gibt sie überall, in den Supermärkten, in Online-Shops, in speziellen Lebkuchenläden die pünktlich im November ihre Pforten öffnen. Wer dazu noch gerne Weihnachtsgebäck verschenkt, der wird bei meinem heutigen Tipp bestimmt fündig werden! Denn ich möchte euch heute einen kleinen Einblick in die Lambertz Geschenktruhe* geben.

Lambertz Geschenktruhe

Ganz egal, ob ihr euch selbst etwas Gutes tun, oder einfach euren Liebsten eine kleine Freude machen wollt. Mit der Geschenktruhe dürfte das in jedem Fall gelingen. Knapp 1,7 Kilogramm weihnachtliche Köstlichkeiten erwarten euch – darunter Lebkuchen, Spekulatius, Printen, Mozartkugeln und vieles mehr. Und lasst euch gesagt sein: die Produkte vom Lambertz schmecken wirklich köstlich! Ganz davon abgesehen, dass die Produkte in einer sehr edlen Holzbox geliefert werden – die auch nach dem Leerfuttern super weiter verwendet werden kann – beispielsweise für die Aufbewahrung von kleinen weihnachtlichen Dekorationselementen. Und: falls ihr möchtet könnt ihr die Truhe mit einer persönlichen Grußkarte* versehen lassen und dem Beschenkten so gleich noch ein paar persönliche Worte mit einem schönen, von euch ausgewählten Bild, zukommen lassen.

Lambertz Geschenktruhe

Was ich mit der Kiste gemacht habe? Ich habe sie meiner besseren Hälfte geschenkt! Natürlich auch ein kleines bisschen in der Hoffnung, den ein oder anderen Lebkuchen von ihm abzubekommen. Das Foto der Grußkarte zeigt uns beide bei unserem diesjährigen Kurztrip nach Berlin. Leider ist der Sommer nun zwar vorüber, aber eine ebenso schöne Jahreszeit, der Winter, ist im Anmarsch, sodass man sich auch darauf ruhig freuen kann. Und natürlich mit etwas Süßkram darauf einstimmen. Passenderweise haben wir letzte Woche erst von Freunden eine Flasche Bratapfelglühwein geschenkt bekommen – was könnte denn nun noch besser passen? Wenn die ersten Flocken also fallen, werden wir uns es auf der Couch gemütlich machen, ein Glas dampfenden Glühwein trinken und ein paar leckere Lebkuchen futtern. Ganz gemütlich, im Stillen, ohne den Rest der Welt 🙂

Lambertz Geschenktruhe

Die Marke „Lambertz“ dürfte vielen von euch ein Begriff sein – ist sie doch immerhin seit 1866 bereits existent und mittlerweile der Weltmarktführer für Herbst- und Weihnachtsgebäck. Das Tolle ist, dass Lambertz sowohl Wert auf Tradition, aber auch auf Nachhaltigkeit legt. Es werden im Rahmen der Produktion ausschließlich UTZ zertifizierter Kakao und Eier aus Bodenhaltung verwendet. Eure Backwaren werden handgefertigt, individuell verpackt und unterliegen hohen Qualitätsstandards. Aktuell wird das Unternehmen von Dr. Hermann Bühlbecker geführt. Er hat es geschafft, dass die Anfangs relativ unbekannte Firma zu einem absoluten global Player geworden ist. Aber nicht nur das, auch er trägt die Nachhaltigkeit des Unternehmens nach außen. Er ist sozial engagiert, trägt unter anderem das Bundesverdienstkreuz und vertritt das Unternehmen auf diversen Veranstaltungen wie beispielsweise der „Lambertz Monday Night Party“.

Lambertz Geschenktruhe

Wenn man also keine Lust hat, selbst in der Backstube zu stehen, sind die Produkte von Lambertz, aus meiner Sicht, in der Vorweihnachtszeit definitiv eine gute Alternative. Natürlich ist die beste Variante immer noch „selbstgemacht“ aber vielen von euch wird es ähnlich gehen wie mir: gerade in der Weihnachtszeit fehlt die Zeit oder auch einfach die Lust auf einen großen Backmarathon. Oder aber ihr steht einfach auf Kriegsfuß mit Lebkuchenteig – was ich absolut nachvollziehen kann! Falls ihr nun etwas neugierig geworden seid: es gibt natürlich nicht nur diese eine Geschenktruhe sondern eine Vielzahl diverser tollen Gebäckpakete. Schaut einfach mal bei den Neuheuten* vorbei und stöbert euch durch das Sortiment. Viel Spaß und habt eine schöne Zeit!

Lambertz Geschenktruhe



*Werbung

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.