Alles andere/ Allgemein/ Eventbericht

Patric Heizmann – Essen erlaubt!

Patric Heizmann
Anzeige

Essen erlaubt! Ein Bühnenprogramm, das unter genau diesem Motto steht, da zögerte ich nicht lang und nahm die Einladung mir das Ganze live anzusehen natürlich gerne an. Letzte Woche war es dann so weit, Patric Heizmann war zu Gast im Schlachthof in München und präsentierte sein neues Bühnenprogramm „Essen erlaubt!“, das auch den selben Titel wie sein neues Buch* trägt.

Essen-Erlaubt-III-WEB

Zugegeben – ich musste mich erstmal ein wenig schlau machen. Was Ernährungsberatung und Co angeht, da bin ich nicht wirklich versiert. Dabei musste ich jedoch feststellen, dass Patric Heizmann mittlerweile ziemlich bekannt ist! Vermutlich lacht ihr nun schon alle „Paaah, die Jasmin kannte den Patric nicht hahaha“, „Omg, wie kann man ihn denn NICHT kennen“ , aber so war es nun mal. Somit habe ich nun auch eine kleine Lücke wieder geschlossen – und ja, ich bin froh darum denn das Programm ist wirklich spitze!

Essen-Erlaubt-IV-WEB

Patric Heizmann ist kein gelernter Ernährungsberater, er hat nichts von alldem studiert und ist auch kein Arzt. Er ist mit Leib und Seele Fitnesstrainer und mittlerweile natürlich auch in gewisser Weise ein Entertainer, der den Menschen gesunde Ernährung und Spaß am Essen vermitteln möchte. Dabei kommt es ihm vor allem auf eines an: „Essen erlaubt!“ Es geht nicht darum, dass man möglichst viele „böse“ Lebensmittel von seinem Ernährungsplan streicht. Man darf – nein, man soll sogar – einfach auch mal das Essen, wonach einem der Sinn steht. Chips? Essen erlaubt! Fleisch? Essen erlaubt! Schokolade? Essen erlaubt!!

Essen-Erlaubt-VIII-WEB

In seiner Show selbst geht er auf amüsante aber dennoch – oder vielleicht gerade deswegen – lehrreiche Weise auf aktuelle Ernährungsprobleme ein und gibt dabei hilfreiche Tipps und Tricks wie man abnehmen und zugleich aber auch das erreichte Wunschgewicht halten kann. Denn Abnehmen ist meist nicht das Problem, das Problem stellt sich im Gewicht halten! Diäten übersehen bzw. blenden dies gerne aus, weswegen er auch ganz klar sagt, dass er von klassischen Diäten absolut nichts hält. Er stellt sich diversen Mythen, klärt auf und mahnt an, dass man sich bewusst sein sollte, dass Qualität nur zu einem gewissen Preis erhältlich sein kann. Wie kann es sein, dass ein Pfund Hackfleisch im Discounter weniger kostet als eine Dose Premium Katzenfutter?! Soll das noch gesund sein? Wo kann da die Qualität bleiben, wie geht es den Tieren dabei? Niemand wird angeklagt, weil er Fleisch und Wurst isst – im Gegenteil. Aber man sollte sich besinnen, sich klar machen, dass die Qualität eines Lebensmittels auch zu einer gesunden Ernährung beiträgt!

Essen-Erlaubt-II-WEB

Das mag sich jetzt alles sehr trocken lesen – aber ich sag es euch: ist es gar nicht! Und zwar so überhaupt nicht. Es ist eine sehr unterhaltsame Show, die mich persönlich wirklich häufig zum Lachen gebracht hat und den Zuschauern aber auch gleichzeitig etwas wachrüttelt. Zudem ist Patric Heizmann eine Person, die seinen Fans extrem Nahe steht. Die gesamte Pause verwendete er darauf, Bücher zu signieren, Fotos mit den Fans zu machen und sich mit den Zuschauern zu unterhalten. Es war zu jeder Zeit möglich, Bücher zu kaufen – zudem gab es sogar ein ziemlich geniales Angebot, das nur im Rahmen der Veranstaltung galt. Einen kleinen Geheimtipp kann ich euch auch noch mit auf den Weg geben. Schaut unbedingt mal in das Koch- und Rezeptbuch*
rein, das ist wirklich nicht zu verachten. Gerade Fans der schnellen Küche werden begeistert sein. Denn Patric Heizmann gibt zu: Kochen, das mag er so gar nicht!

Essen-Erlaubt-I-WEB

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig neugierig auf die Show machen! Aktuell sind für die kommende Tournee 41 Termine geplant – wann und in welcher Stadt könnt ihr HIER in Erfahrung bringen. Tickets bekommt ihr schon ab 25 Euro – wenn man bedenkt wie viel mittlerweile ein Kinobesuch kostet, ist das wirklich fast geschenkt! Und ich kann euch garantieren, einen langweiligen Abend werdet ihr sicher nicht haben 🙂

Essen-Erlaubt-V-WEB

Etwas, das ich für mich persönlich mitgenommen habe: Zucker ist NICHT böse! Man darf Zucker konsumieren, auch hier gilt „Essen erlaubt!„. Man sollte jedoch eines dabei beachten: Nicht dann, wenn man Hunger hat! Zucker darf danach zum Genuss in welcher Form auch immer gerne gegessen werden. Denn Genuss gehört zu einer gesunden Ernährung unbedingt dazu!

Und wer nun noch Lust hat, zwei Karten für die Tour 2016 in einem Spielort seiner Wahl zu gewinnen, der schaut hier vorbei:

*Affiliate Link

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere