Sommerspecial - sommerliche Getränke

Sommerspecial – sommerliche Getränke: gegrillte Caipirinha

sommerliche Getränke: gegrillte Caipirinha

Es ist Freitag. Freitag ist der Tag, an dem wir alle nur sehnsüchtig auf einen neuen Artikel meines Sommerspecials warten! Und man glaubt es kaum, aber auch der Sommer hat es mitbekommen und beschert uns schon die ganze Woche die passenden Temperaturen dazu. Diese Woche ist Tanja vom House No.15 bei mir zu Gast. Ich freue mich sehr, denn Tanjas Bilder und Rezepte sind einfach immer der Wahnsinn. Aber seht und staunt selbst! Lehnt euch zurück und haltet schon mal den Einkaufszettel bereit: das Sommerspecial – sommerliche Getränke! bietet euch heute eine gegrillte Caipirinha!
sommerliche Getränke: gegrillte Caipirinha

Hey alle Zusammen!

Was Du nicht kennst… genau! Mich wahrscheinlich! Macht aber nix, denn das ändere ich mal kurz und stelle mich Euch vor:

Ich bin Tanja und lebe, wohne und blogge aus und im House No.15. Meine Leidenschaft ist das Kochen und Schreiben. Ich sammle Kochbücher, schöne Buchstaben und Worte, eindrucksvolle Momente (auch Missgeschicke) und eben alles was das Leben so bietet. Schlechte Laune gibt es nur ab und an, und wenn dann meist an Montagen.
Zum Glück ist ja heute kein Montag! Heute ist Freitag…äääh…FREUtag! Und an diesem Tag ist Name Programm. Zum Einen weil ja heute das Wochenende beginnt (oh happy day!) und zum Anderen weil der Sommer sowas von eingeschlagen hat! Die einen jammern und schwitzen (beim Arbeiten mache ich das auch auf Grund fehlender Klimaanlage auch) und die anderen feiern ein Fest nach dem anderen. Wahrscheinlich alle, die um 12.30 Uhr Feierabend machen und dann an den See oder ins Schwimmbad abdüsen. Ach ich freue mich, dass ich meinen Freutag bei Jassy hier bei „Was du nicht kennst…“ verbringen kann. Und wenn es um sommerliche Themen geht, bin ich sowieso immer am Start und ganz vorne mit dabei.

Ich eröffne dann heute ab 17.30 Uhr meine persönliche Party-Area, werfe den Grill an und warte bis leichter Acrylamit-Geruch durchs House zieht. Nicht dass jetzt hier einer meint ich grille mir ein schnödes Würstchen… Essen ist an Freutagen völlig überbewertet, zumal wenn Außentemperaturen von knapp 38 Grad im sonst eher kühlen Taunuswald vorherrschen. Selbst die Insekten fliegen nur noch flach atmend über das Gras im Garten vom House No.15 und haben das Blutsaugen an meinen Beinen kurzfristig eingestellt.
Und was soll man an solch heißen Tagen unbedingt machen? Na? Genau, viiiiel trinken.
sommerliche Getränke: gegrillte Caipirinha

Jeder spricht von ausreichender Flüssigkeitszufuhr. Ach, also nichts leichter als das! Das bisschen was ich bei diesen Temperaturen esse, trinke ich dann doch lieber. Aber erst nach 17.30 Uhr.

Und wisst ihr was? Heute grille ich mir mal meinen Drink. Jaaaa….Ihr habt richtig gehört… ich g.r.i.l.l.e. mir meinen Drink! Und was ist toller als an einem heißen Tag eine eiskalte, leicht säuerliche Caipirinha durch den Strohhalm zu schlürfen? Ehrlich gesagt fällt mir gerade nix besseres ein. Und für alle die jetzt anmerken, dass bei dieser Hitze Alkohol das völlig falsche ist, sei gesagt: Ja Ihr habt recht! Lecker ist es trotzdem. Und man kann das Ganze natürlich auch alkoholfrei zubereiten. Aber gegrillt ist dieser Cocktail trotzdem! Und mega lecker! Ich zeige euch jetzt hier mal schnell wie die gegrillte Caipi funktioniert:

Zutaten:

  • 4-6 cl Cachaça
  • 1 Limette
  • etwa 2 gehäufte Teelöffel Rohrzucker
  • Crushed Ice

So geht’s:

Die Limette halbieren und mit der Schnittfläche auf den heißen Grillrost legen. Ca. 3-4 Minuten rösten, bis die Ränder des Fruchtfleisches dunkel werden. Dann die gegrillten Limetten zusammen mit dem Zucker in einem stabilen Glas zerquetschen. Anschließend wird das Glas mit Crushed Ice aufgefüllt, der Cachaça hinzugegeben und umgerührt. Satt Cachaça kann, als alkoholfreie Variante, auch Ginger Ale verwendet werden (dann funktioniert der Drink auch wunderbar für Kinder oder Schwangere, oder oder oder….)
sommerliche Getränke: gegrillte Caipirinha

Ich finde ja, dass die leichten Röstaromen der Limetten sehr intensiv in diesem Drink hervor kommen und der Geschmack, gegenüber einer normalen Caipirinha, dadurch um ein Vielfaches verändert wird. Die Limetten werden wunderbar saftig durch das Grillen. D.h. Ihr könnt auch Eure angeschrumpelten und leicht angetrockneten Exemplare dafür wunderbar verwenden. Wie sieht‘s aus? Ist das nicht die Krönung DES ULTIMATIVEN SOMMERCOCKTAILS? Cocktail in Kombination mit Grillen. Also ich bin infiziert! Ihr auch?
sommerliche Getränke: gegrillte Caipirinha

Liebe Jassy, ich hoffe Du genießt diese hochsommerlichen Temperaturen bis ins Letzte und denkst auch an die empfohlene Flüssigkeitszufuhr! Aber dazu wird Dir bestimmt etwas einfallen. Vielen ♥lichen Dank, dass ich heute Dein Gast sein durfte. Ich habe mich sehr sehr wohl bei Dir gefühlt!

Genießt den tollen Sommer und behaltet immer einen kühlen Kopf!

Und wenn Ihr mich mal im House No.15 besuchen möchtet, steht Euch die Tür jederzeit offen (und der Kühlschrank, der Grill, der Backofen, der Flammkuchenofen, und und und auch!) Ich freue mich auf Euch (www.houseno15.de)!
Liebe Grüße von

♥Tanja♥

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten

Ich akzeptiere