Überraschungsbox - Lebensmittel

Degustabox Februar 2015

Degustabox Februar 2015

Wie bereits vor ein paar Tagen schon bei Facebook erwähnt, haben wir die aktuelle Degustabox Februar 2015 in Empfang genommen. Wir waren ein paar Tage nicht im Lande und somit habe ich mich schon vorher informiert, was alles drin ist. Umso mehr freute ich mich – neugierig? Dann einfach weiterlesen! Achja – falls ihr euch nun auch ein Abo zulegen wollt, schaut doch mal direkt auf der Seite von Degustabox* vorbei!


Quely Knusperstangen und Tapasbrote

Die Marke Quely war gleich mit drei verschiedenen Produkten in der Box vertreten. Zum einen gab es wirklich köstliche Knusperstangen. Ihr kennt so ähnliche vielleicht vom etwas gehobenerem Italiener am Tisch. Enthalten waren die zwei Sorten: Käse und schwarze Oliven. Sehr lecker, aber leider waren die Päckchen viel zu schnell leer 😉 Die Tapasbrote sind bisher noch zu, aber da sie ebenfalls mit schwarzen Oliven bestückt sind, werden sie nicht lange sicher sein.

Die Knusperstangen könnt ihr für 0,99 Euro erstehen, die Tapasbrote für etwa 1,20 Euro.


Haas Grillsenf und Knoblauchpaste

Auch die Firma Haas war mehrfach in der Box vertreten. Zum einen fand ich einen pikanten und sehr würzigen Grillsenf. Perfekt zum Grillen aber natürlich auch zum marinieren von Fleisch und für Salatdressings. Ich persönlich finde puren Senf richtig bäh. Aber ich nutze Senf ständig zum kochen. Also auch wenn ihr keine Fans von Senf seid, gebt ihm als Gewürz eine Chance, er hat es verdient!

Sehr spannend – und mir dabei gänzlich unbekannt – finde ich die Knoblauchpaste. Erst dachte ich an eine Art Sauce/Dip. Aber gaaaanz falsch. Bei dieser Pasta handelt es sich tatsächlich um frischen Knoblauch – bereits mit Salz verfeinert. Das finde ich sehr praktisch und diese Paste wird definitiv sehr häufig zur Anwendung kommen. Laut den Infos zur Paste entspricht etwa 1cm einer Knoblauchzehe.

Den Senf könnt ihr für etwa 1,29 Euro mit nach Hause nehmen, die Knoblauchpaste kostet etwa 1,49 Euro.


Drinkfit

Nun sind wir wieder bei einer Kategorie von Lebensmitteln angekommen die mich persönlich nur wenig begeistern können. Energy-Drinks. In diesen zweien hier ist die geballte Energie aus Guarana, Damina, Cola-Nuss, Macca und Koffein enthalten. Vermutlich würde ich von einer Portion sofort einen Herzinfarkt bekommen. Für meine Freund allerdings ideal 😀 Ich werde einfach nicht warm mit solchen Drinks. Ich habe bisher auch noch nie einen in der Hand gehabt, der mir einfach nur geschmacklich zugesagt hätte.

Eine Packung kostet etwa 0,99 Euro – verhältnismäßig günstig wenn man es mit seiner direkten Konkurrenz vergleicht.


Kölln Knusper Joghurt Zitrone

Müsli geht immer. Ich bin zwar nicht der klassische Müsli-Esser, sprich ich esse niemals nie nicht morgens zum Frühstück Müsli, sondern prinzipiell Abends – dennoch finde ich die Kombination aus Joghurt und Zitrone irgendwie toll. Bin gespannt wie es schmecken wird.

Eine Packung dieses Müslis kostet im Supermarkt etwa 2,99 Euro – bewegt sich damit vollkommen im handelsüblichen Rahmen.
Degustabox Februar 2015

Leimer Paniermehl Glutenfrei

Wir haben zwar kein Problem mit Gluten, jedoch gibt es immer Menschen die sehr wohl eines damit haben. Viele wollen auch einfach aus Prinzip darauf verzichten, daher ist es sehr löblich, dass es mittlerweile auch glutenfreies Paniermehl im Handel gibt. Wir benutzen zwar relativ selten „Semmelbrösel“ aber zuhause haben wir immer welche. Man weiß ja nie, welch grandioses Rezept einem vor Nase fliegt.

Eine Packung glutenfreies Paniermehl kostet etwa 2,49 Euro.


Bärenbande Anti-Stress-Pillen

Eine sehr nette Idee und als Geschenk wirklich super. Es gibt diese Schokoladenpillen noch für die verschiedensten „Krankheiten“. Leider muss ich aber sagen, dass ich den Preis von 2,95 Euro schon fast etwas unverschämt finde für 24 kleine Schokoladendrops. Aber sei es drum, als Gag mag das ganz nett sein.


Leibniz Zoo Waldtiere

Leibniz Kekse sind lecker. Ob sie nun aussehen wie Waldtiere oder nicht ist dabei wohl primär nur für die Kleinen von Bedeutung. Nichtsdestotrotz ist die Tüte bereits leer und wurde mit dem Testurteil köstlich bewertet. Leibniz Kekse nunmal.

Eine Packung dieser Waldtierchen kostet etwa 1,49 Euro.


Dr. Schweitzer Sarepta Spezialsenf

Jaaa, es ist nochmal eine Tube Senf. ABER: Hierbei handelt es sich um einen süßen Senf. Das kann man einfach nicht vergleichen. Ich finde es toll, vor allem da wir Bayern eigentlich nur einen süßen Senf verwenden. Aus Prinzip, Stolz, Patriotismus – whatever. Umso mehr bin ich auf die österreichische Konkurrenz gespannt.

Eine Tube dieses süßen Klassikers kostet etwa 1,29 Euro.


Pakka Mandeln mit Meersalz

Zu guter Letzt waren dann noch ein paar gesalzene Mandeln dabei. Mhm. Ich mag Mandeln und ich mag gesalzene Nüsse. Aber gesalzene Mandeln sind einfach nicht mein Ding. Soweit ich das richtig verstanden habe, stammen diese Nüsse aus biologischem Anbau. Dann finde ich den Preis von 1,90 pro Päckchen fast wieder legitim. Schön, dass auch hier immer mehr Bio zu finden ist!



Fazit
Ich mag sie einfach, die Degustabox. Abwechslungsreich, spannend, tolle Produkte. Sie überrascht mich jeden Monat aufs neue und bringt ein wenig Leben ins Haus. Eine klasse Box zu einem Spitzenpreis.



Die Box wurde mir kosten- sowie bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!
*Herstellerlink

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten