Überraschungsbox - Lebensmittel

Degustabox September – Nudel Up you Life!

Zu meiner Freude erreichte mich auch die Oktoberausgabe der Degustabox. Da mir die Septemberausgabe bereits sehr gut gefallen hat, war ich umso gespannter auf die neue Box. Für all diejenigen unter euch, die noch keine wirkliche Vorstellung von der Degustabox haben, gibt es hier noch ein paar Hinweise:

  • Ein monatliches Abo für dich selbst: 12,99 Euro plus 2 Euro Versandkosten pro Monat

  • Das 6-Monats-Abo für dich selbst: 11,99 Euro pro Monat plus 2 Euro Versandkosten – der Preis ist komplett im Voraus zu zahlen

  • Monatliches Geschenkabo: 14,99 Euro

  • 3-Monats-Geschenkabo: 14,99 Euro

  • 6-Monats-Geschenkabo: 13,99 Euro

  • Jahresabonnement als Geschenk: 12,99 Euro –> Alle Geschenkabos kommen ohne zusätzliche Versandkosten aus

Falls ihr nun neugierig geworden seid – scheut euch nicht und schaut HIER* vorbei!



Degustabox Oktober

Leimer Lebernockerl

Suppeneinlagen find ich generell jetzt nicht schlecht, vor allem für den Herbst/Winter ideal. Wir essen häufig selbst gemachte Rindssuppe – meist mit Nudeln, aber gerne auch mit anderen Suppeneinlagen. Lebernockerl hingegen treffen nun meinen persönlichen Geschmack überhaupt nicht. Mein Freund hat sich jedoch gefreut und wird sich mit Freude und Genuss vertilgen. Mir wären Backerbsen, Pfannkuchen oder Ähnliches lieber gewesen. Aber bei uns verkommt nichts.

Ein Päckchen kostet ca. 1,69 Euro.


Myline Riegel – Pfirsich-Joghurt-Crisp

Ich mag Riegel dieser Art ziemlich gerne. Es hat auch nicht lange gedauert, bis ich in diesem reingebissen habe und ich muss sagen – er ist unglaublich lecker! Nicht so süß wie die meisten Müsliriegel, aber auch nicht so langweilig wie die meisten Obstriegel. Eine tolle Mischung dazwischen, sehr sanft im Fruchtgeschmack, perfekt ergänzt durch den leckeren Joghurt. Diese Riegel suche ich ab jetzt im Supermarkt und werde sie gerne nachkaufen.

Ein Riegel mit 40g Inhalt kostet in etwa 1,69 Euro. Bitte beachtet, auch dieser Riegel hier ist kein Apfel, er schlägt durchaus mit 159 Kalorien zu Buche.


Kotàny Pfeffermühle mit butem Pfeffer

Pfeffer geht immer – und wir brauchen davon gefühlte 10Kg im Monat. Diese Pfeffermischung ist extrem „würzig“ und die Gerichte werden schnell scharf, wenn man das ganze „überdosiert“. Lecker, würzig und kräftig im Geschmack, so sollen Gewürze sein! Die Mühle funktioniert hierbei auch sehr gut, und das obwohl sie aus Plastik ist. Man kann dabei sogar einstellen, ob man den Pfeffer grob oder fein gemahlen haben möchte.

Die Mühle kostet etwa 2,79 Euro.



Degustabox Oktober

Sirco Säfte

Hierbei handelt es sich um Fruchtsäfte. Diese sollen dank eines Extraktes aus der Tomate dafür sorgen, dass die Durchblutung gefördert wird. Allein das lässt sich schon skeptisch guggen. Dieser geheimnisvoll wirkende Inhaltsstoff ist jedoch eigentlich nur zu 1% im Getränk enthalten sodass ich eigentlich keine Angst bezüglich des Geschmackes hatte. Falsch gedacht. Ich habe beide Versionen ( Apfel Heidelbeere und Orange Granatapfel) gekostet und beide schmecken nach Tomate. Das Getränk ist einfach alles andere als köstlich. Von diesen ganzen „gesundheitsfördernden“ Lebensmitteln halte ich sowieso gar nichts um ehrlich zu sein.

Eine Flasche Saft kostet ca. 1,99 Euro und ist somit auch noch recht teuer.



Degustabox Oktober

Tic Tac – Ananas, Blutorange

Zwei neue Versionen von Tic Tac sind derzeit auf dem Markt erhältlich. Falls ihr neugierig seid, solltet ihr auch schnell sein, beide sind limitiert und nur kurze Zeit zu haben. Die Box mit den Ananas Bonbons ist bereits leer, die waren sehr lecker. Die anderen habe ich bis heute noch nicht ausprobiert, ich bin aber ziemlich sicher, dass mir diese auch schmecken werden. Soweit ich weiß gibt es sogar noch eine dritte Sorte dieser Edition – seht auch also einfach mal im Handel danach um.

Eine Dose kostet etwa 1,19 Euro.


St. Sin – die Bonbons gegen Fahnen

Also ich weiß ja nicht so recht. Bonbons die dafür Sorgen, dass der Atem wieder frischt riecht und man weder eine Alkohol- noch eine Tabakfahne mit sich rumzieht. Ich habe eine Zeit lang selbst geraucht und ich trinke hin und wieder auch Alkohol. Jedoch hatte ich bisher noch nie das Bedürfnis, ein Bonbon gegen eine etwaige Fahne zu lutschen. Aus Jux haben wir das Alkoholbonbon ausprobiert und wir können tatsächlich bestätigen, dass es funktioniert. Es schmeckt wohl nicht sonderlich gut, erfüllt aber seinen Zweck. Ob man das jedoch braucht sei nun dahingestellt.

Ich bin mir nicht ganz sicher was die Bonbons genau kosten da die Preisangaben von 0,99 Euro bis zu 3,95 Euro variieren. Unabhängig davon finde ich sie zu teuer.


Leibniz – Choco Black ’n White

KEEEEEEEEEEEEEEEEKSE! Kekse gehen immer. Dachte ich. Diese fand ich nämlich irgendwie gar nicht sooo gut. Ich liebe weiße Schokolade, aber in der Kombination mit dem dunklen Keks fand ich das ganze eher befremdlich und eindeutig viel zu süß. Wobei mir auch gerade auffällt, dass diese Packung einfach so weg ist. Lieber Daniel, solltest du das gerade lesen – hast du die ganzen Kekse gefuttert?

Eine Packung kostet etwa 1,49 Euro – wir bewegen uns also im selben Preissegment wie für die normalen Leibniz Choco Kekse.



Degustabox Oktober

Birkel – Nudel Up

Der ein oder andere aufmerksame Leser wird dieses Produkt kennen – es war bereits in der letzten Brandnoozbox enthalten. Jedoch habe ich das Glück nun zwei verschiedene Versionen zuhause zu Haben sodass ich mich im Bedarfsfall durchprobieren kann. Wir essen zwar nur selten Fertigsaucen, aber alle paar Monate kommt ein Abend, an dem sie zum Einsatz kommen.

Ein Glas kostet etwa 2,13 Euro.


Houdek Kabanos

Diese Wurst kaufen wir immer wieder mal – ich mag die total gerne. Sehr lecker, schmeckt ähnlich wie Salami. Erst gestern haben wir wieder eine neue nachgekauft.

Pro Packung müsst ihr ungefähr 1,99 Euro löhnen.


Fazit

Die Degustabox hat mich im Oktober nicht ganz so überzeugt wie die letzte. Die Box ist nach wie vor toll, sie glänzt einfach durch den tollen Mix aus verschiedenen Produkten.



Die Artikel wurden mir kosten- sowie bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!

*Herstellerlink

Anzeige

Das könnte Dir auch gefallen...

Keine Kommentare

Antworten

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.